Die Wildfruchthecke – der lebendige Wildhüter

Wir sehen uns tagtäglich mit den Auswirkungen zunehmender Urbanisierung und industrialisierter Landwirtschaft konfrontiert: Flächenversiegelung, Bodenverdichtung und -erosion, große Areale frei von alten Baumbeständen, Rückgang der Artenvielfalt, verheerende „Waldzustandsberichte“.
Auch direkte Folgen, wie Grundwasserspiegelabsenkung, Spitzendürre von Gehölzen & Versauerung des Bodenmilieus dürfen wir nicht außer Acht lassen.

Hier sind wir in der Verantwortung: Jeder einzelne Mensch.

Wild trägt Frucht

Von jeher haben Wälder, Baumgruppen und Heckenbänder die Kulturlandschaft unserer Vorfahren geprägt. Und die Landschaft wurde durch sie gestaltet. Wenn wir den Impuls aufnehmen & erneut pflanzen, entstehen in unserer „grünen Lunge“ neue Bronchialäste. Eine Hecke ist weit mehr als eine einreihige Pflanzung von Monokulturen – sie ist Verbindungsglied zwischen intakten Waldbereichen und städtischem Raum. Im Idealfall 4m oder breiter, soll sie das Lebensgefüge eines Waldsaumes nachbilden.

Die vielfältigen Wirkungen eines stufigen Aufbaus solcher Lebensbereiche sind nur als segensreich zu bezeichnen. Wissen wir um die Gemeinschaft sich gegenseitig unterstützender Pflanzengesellschaften, können wir gezielt Brachen wieder beleben, wieder begrünen.

Linde, Ulme, Eiche, Esche, Vogelkirsche, Schlehe, Weißdorn und Holunder, Liguster, Waldreben, Heidel- und Preiselbeeren, Walderdbeeren – sie alle sind zur Stelle, uns zu helfen. Packen wir es an: Wild tragt Frucht. Auch in Zukunft.

Ingenieurbüro für Landschaftsdesign
Stefan Tjorden Teltzrow


Mühlenfeld 14
16515 Oranienburg

Telefon 03301 57415-51
Telefax  03301 57415-52

E-Mail: info(at)land-schafft-raum(dot)de

Das erwartet die Seminarteilnehmer:

  • Nomen est Omen: Hagen, Hägar, Hagedise, Hagebutte  - wir ergründen Einflüsse aus alter Zeit
  • von der Lichtung zum Siedlungsraum: kurze Geschichte vom Zurückweichen
  • Knick, Wall & Heckenbänder: landschaftsprägende Verbindungen
  • noch ein wenig Geschichte: das Lied der Waldbäume
  • Wild trägt Frucht: was gehört in eine Wildschutzhecke? Warum?
  • Handlungsimpulse für danach: Zukunft.Pflanzen. Wir werden Landstreichler…