Der Wasserkreislauf

„Still ruht der See“, „tiefe Wasser sind ruhig“ oder aber quicklebendig – kein anderes Element unseres Planeten zieht uns so sehr in seinen Bann wie das Wasser. Bei keinem anderen Wesen drücken sich die Polaritäten so stark aus.  
Wir folgen dem Lebenszyklus eines Fließgewässers. Was wird uns Quell, was inspiriert uns? Wo taucht überall Wasser auf in unserem Leben?

Die bahnbrechenden Forschungen des Prof. Dr. Ripl sind die Grundlagen, von denen aus wir uns dem Wasser zu nähern suchen. Auf zu neuen Ufern!

Das erwartet die Seminarteilnehmer:

  • wir erarbeiten uns verschiedene Blickwinkel zum Wasser
  • wir tauschen uns aus: wo taucht überall Wasser auf in unserem Leben
  • Grundlagen: die bahnbrechenden Forschungen des Prof. Dr. Ripl
  • stehende Wassersäulen: unsere Wälder
  • Wolke 7 ist ganz schön sauer: vermeidbare Stoffeinträge in den Wasserkreislauf
  • „moderne“ Landwirtschaft: Bodenverdichtung, Grundwasserabsenkung & Co.
  • Bächlein, Flüsse, Ströme: wie im Kleinen, so im Großen – alles strebt dem Meer entgegen
  • panta rhei  - alles fließt
  • wir bringen unsere Gedanken in Fluss & wie uns das Wasser dabei helfen kann
     

Ingenieurbüro für Landschaftsdesign
Stefan Tjorden Teltzrow


Mühlenfeld 14
16515 Oranienburg

Telefon 03301 57415-51
Telefax  03301 57415-52

E-Mail: info(at)land-schafft-raum(dot)de